Der Friedhof

Der Naturfriedhof

Auf einem Naturfriedhof wird die Asche eines Verstorbenen im Wurzelwerks eines Baumes oder auf einer Wiese beigesetzt.

mehr › ›
Das Kolumbarium

Unter einem Kolumbarium versteht man einen Raum oder sogar ein ganzes Gebäude, in dem Urnen beigesetzt werden.

mehr › ›
Der jüdische Friedhof

Jüdische Friedhöfe unterscheiden sich in vielen kleinen Details von christlichen Friedhöfen.

mehr › ›
Der islamische Friedhof

Langsam gibt es auch in Deutschland immer mehr islamische Friedhöfe.

mehr › ›
Der buddhistische Friedhof

In den letzten Jahren hat der Buddhismus auch in Deutschland immer mehr Anhänger gefunden.

mehr › ›
Der Soldatenfriedhof

Früher hießen sie Ehrenfriedhöfe, heute ist man zu Soldatenfriedhöfen übergegangen, hier soll gefallenen Soldaten die letzte Ehre erwiesen werden.

mehr › ›
Das Grabnutzungsrecht

Sie können ein Grab nicht kaufen, sondern nur das Grabnutzungsrecht für eine bestimmte Grabstätte.

mehr › ›
Die Ruhezeiten für Gräber

Unter dem Begriff "Ruhezeit" versteht man die Zeit, die vergehen muss, bevor ein Grab neu belegt werden darf.

mehr › ›
Die Friedhofsgebühren

Neben den Kosten für den Bestatter und den Steinmetz bilden die Friedhofsgebühren den dritten großen Posten.

mehr › ›
Die Friedhofsordnung

Das Friedhofsrecht ist in Deutschland Ländersache. Was in Hamburg erlaubt ist, kann in Bayern verboten sein. Darüber hinaus hat jeder Friedhof eine eigene Friedhofsordnung.

mehr › ›
Die Friedhofsverwaltung

Die Friedhofsverwaltung legt nicht nur die Friedhofsordnung fest, sondern steht Ihnen in vielen Situationen hilfreich zur Seite.

mehr › ›
Der Friedhof Ohlsdorf in Hamburg

Der überkonfessionelle Friedhof Ohlsdorf in Hamburg wurde bereits 1877 eröffnet. Heute ist er der größte Parkfriedhof der Welt.

mehr › ›
Der Friedhof La Recoleta in Buenos Aires

Der Friedhof La Recoleta in Buenos Aires gehört zu berühmtesten Friedhöfen der Welt.

mehr › ›
Der Nordfriedhof in München

Der Nordfriedhof in München schließt an den weltberühmten englischen Garten an. Er wurde bereits 1899 eröffnet und bis heute immer wieder erweitert.

mehr › ›
Der Friedhof Père Lachaise in Paris

Der Friedhof Père Lachaise liegt im nördlichen Zentrum von Paris. Er wurde bereits 1804 eröffnet.

mehr › ›
Der Zentralfriedhof in Wien

Der Zentralfriedhof in Wien bietet eigene Bereiche für die Verstorbenen von insgesamt 12 Glaubensgemeinschaften, zusätzlich gibt es einen eigenen Platz für Opfer des NS-Regmies.

mehr › ›
Der Hauptfriedhof in Karlsruhe

Auf dem Hauptfriedhof in Karlsruhe finden Besucher historische Bauwerke und moderne Archtiektur.

mehr › ›
Der Friedhof Südwestkirchhof bei Berlin

Der Südwestkirchhof wurde 1909 in Stahnsdorf, 28 Kilometer südlich von Berlin, eröffnet.

mehr › ›